Zukunftswerkstatt Mathildenhöhe
im Rahmen des Osthang Projects / Darmstadt / Sommer 2014

Erste Leitfrage (04.07.14): Was erhoffen Sie sich von dieser Zukunftswerkstatt? Was sollte in dieser geschehen?
  • Peter Fischer / 15.07.2014 / 15:45 Uhr In diesem Feld ist Platz für Ihre Kommentare. Benutzen Sie dazu bitte den Link "Registrieren". Nachdem Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigt haben, können Sie sich damit anmelden und Ihren ersten Beitrag schreiben. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
  • Viviane Müller / 17.07.2014 / 09:56 Uhr Nachdem in der Presse und auf dem Gelände selbst inzwischen so viel passiert, wünsche ich mir eigentlich so etwas wie eine Übersicht, was denn nun eigentlich die konkreten Optionen für das Gelände wären. Gibt es eigentlich klare Befürworter bestimmter Nutzungen? Ich erhoffe mir weiterhin kreative Ideen aber auch ein hohes Maß an Konkretisierung im Sinne von "Wer befürwortet was?"
  • Heiko Feldmann / 19.07.2014 / 15:49 Uhr Ich finde es sehr gut, dass Darmstädter Bürgerinnen beteiligt werden, verstehe aber nicht so ganz, warum man das nicht noch konsequenter macht. Warum nicht einfach einen Ideen-Wettbewerb ausloben und eine Jury aus Bürger-Vertretern und Experten zusammen setzen, die über die Vorschläge abstimmt? Mit den drei besten Ideen könnte man dann einen Umsetzungs-Wettbewerb veranstalten, bei dem Konzepte für die Finanzierung entstehen.
  • Anna Zdiara / 24.07.2014 / 18:14 Uhr Die Stadt Darmstadt plant, die Main Hall aufrecht zu erhalten, vermutlich zunächst für drei Jahre. Darin, so der vorläufige Stand, sind neben einer Ausstellung zum Weltkulturerbe auch Veranstaltungen geplant, für die eine Vielzahl von Trägern möglich ist. Interessierte können sich an den Eigenbetrieb Kulturinstitute der Stadt (Dr. Inge Lorenz) wenden. Aber das betrifft nur einen Teil des Osthangs, für das Gelände sind Konzepte sehr willkommen.
  • Anna Zdiara / 24.07.2014 / 18:15 Uhr Was wären Ihre Ideen?
  • Heiko Feldmann / 30.07.2014 / 15:57 Uhr Nun, dann müsste eine ergänzende Nutzung ja zumindest dazu passen: Temporäre Ausstellungen, anmietbare Räume etc. - aber haben wir davon nicht in Darmstadt schon genug? Wie gesagt, ich würde für einen Ideen-Wettbewerb votieren.
  • Angela Meissner / 03.08.2014 / 11:17 Uhr testnachricht
  • Kurt Friedrich / 01.04.2015 / 17:23 Uhr Ich hoffe das der Osthang in diesem Jahr erneut belebt wird.

Noch kein Mitglied?

Log InRegistration
Bitte tragen Sie hier Ihre neue Zusammenfassung ein

Herzlich willkommen in der Online-Diskussion der Zukunftswerkstatt Mathildenhöhe !

Im Rahmen des "Osthang-Project" wünschen sich dessen Veranstalter auch eine breite Bürgerbeteiligung zur Zukunft des Osthangs und laden daher ein zu einem Dialog unter interessierten DarmstädterInnen, Institutionen und Fachleuten.

Dieser Dialog soll hier online Plattform stattfinden und in den vier geplanten Veranstaltungen vor Ort,
in der neu erbauten Halle auf dem Festival-Gelände des Osthang-Projects.

Zur Information:

Die Teilnahme an dieser Online-Diskussionen erfordert eine Anmeldung ist aber kostenlos. Bitte schauen Sie sich in der obigen Übersicht die vorläufigen Themen an und schreiben Sie Ihre Meinung dazu. Durch die Diskussion selbst und durch die Veranstaltungen können sich noch neue Themen ergeben. 

Die Zukunftswerkstatt Mathildenhöhe und die Online-Diskussion auf dieser Plattform werden moderiert von Herrn Peter Fischer, tingtool UG (haftungsbeschränkt) dem Betreiber dieser Plattform und von Frau Dr. Anna Zdiara, TU-Darmstadt, der Leiterin der Zukunftswerkstatt Mathildenhöhe im Rahmen des Osthang Projects.